esende
Home » Produkte » Antennen » MegaDipol MD300DX

MegaDipol MD300DX

OMG?!
Diese Antenne wird Sie erstaunen!

Der neue MegaDipol 300DX von NTi ist ein breitbandiger aktiver Dipol mit max. 300MHz oberer Grenzfrequenz, der auf die elektrische Komponente (E-Feld) des elektromagnetischen Feldes anspricht. Er wird überall dort, wo keine oder nur schwache lokal generierte Störungen zu erwarten sind, Spitzenergebnisse hinsichtlich Signalstärke und SNR (Signal-to-Noise Ratio) liefern.

Im Gegensatz zu einfachen E-Feld- Aktivantennen mit nur einem Strahler zeigen sich prinzipbedingt durch den symmetrischen Aufbau praktisch keine negativen Beeinflussungen wie Resonanz- und Einstrahleffekte, die durch das angeschlossene Koaxkabel entstehen könnten.

Erste Wahl für DXer

Der MegaDipol MD300DX ist ideal für DXer. Gerade in ruhigen Umgebungen kann er seine Stärke, schwache Signale effizient zu verstärken, richtig ausspielen. Im praktischen Betrieb waren bis zu 110dB Signal-Rauschabstand möglich! Einen eindrucksvollen Screenshot sehen Sie hier.

Schön breitbandig

Durch seine enorme Breitbandigkeit und die gleichmäßige Empfangscharakteristik ist der MegaDipol MD300DX ideal für Breitbandreceiver und SDRs sowie WEB-SDR wie zum Beispiel KiwiSDR etc. geeignet. Der MegaDipol MD300DX lässt sich natürlich auch an allen anderen Empfängern, SDRs oder Weltempfängern betreiben.

DualPower Stromversorgung

Der MegaDipol kommt mit unterschiedlichsten Versorgungsspannungen zurecht. Er wird nominal mit 10 – 15V DC (max. 40mA) versorgt. Die Antenne lässt sich sogar mit leicht reduzierten IP-Werten bei gleicher Verstärkung mit nur 5 Volt via USB betreiben. Das hat den Vorteil, dass man den MegaDipol auf Reisen oder DX-Expeditionen autonom und rauscharm über eine separate USB-PowerBank versorgen kann.

Mehr hören als andere

Der MegaDipol hat mit seinen Werten auf verschiedenen Events wie DX-Camps, Hausmessen etc. bereits für viel Aufhorchen gesorgt. Bei diesen Tests übertraf er die vorhandenen Antennen in der Regel um 10-15dB im SNR. Wichtig ist dabei, dass der angeschlossene Empfänger einen entsprechend hohen Dynamikumfang aufweist, um die angelieferten Signale auch optimal verarbeiten zu können.

MegaDipol MD300DX live erleben?

Wer gerne mal die MegaDipol MD300DX live testen möchte, kann das jetzt bequem über das Internet mit einen KIWI-SDR tun. Einfach diesen Link anklicken und das kann man das ganze Band von 10kHz bis 30MHz durchstöbern. Der verlinkte KIWI-SDR mit einem MegaDipol MD300DX steht in Irland und es können bis zu 4 Benutzer gleichzeitig darauf zugreifen.

Test im Funkamateur 7-2018

…Diese Eigenschaften allein, lassen den MD300DX zur ersten Wahl für störgeplagte Hörer werden. Und erst Recht die Tatsache, dass sie mit ihren durchgängig hervorragenden Eigenschaften, die Ohren für anspruchsvolles DX auch bei bei begrenztem Platz öffnet…

Alles in allem absolut erstaunlich, was der Mega-Dipol leistet!

Technische Daten

  • Frequenzbereich: 9kHz – 300MHz
  • IP3: typ. +30dBm (@7.00 & 7.20MHz)
  • IP2: typ. +78dBm (@7.00 & 7.20MHz)
  • Größe/Gewicht: 98 x 90 x 38mm / 0.12kg

Lieferumfang

  • MegaDipol MD 300DX
  • Einspeiseweiche CPI1000DP
  • 2x 250cm lange Strahler aus PVC-ummanteltem seewasserfestem Edelstahl-Drahtseil
  • 2x Isolatoren zur Aufhängung (wetterfester Kunststoff mit 4.5mm Befestigungsloch)

jetzt bestellen

Wichtig, wie oben bereits erwähnt: Der angeschlossene Empfänger MUSS einen entsprechend hohen Dynamikumfang aufweisen, um die angelieferten Signale auch optimal verarbeiten zu können und nicht übersteuert zu werden.

 


Schon gesehen?

Tipps und Tricks MegaDipol MD300DX

MegaDipol Tipps und Tricks

MegaDipol MD300DX Der MegaDipol ist bereits seit Mai erhältlich und erfreut sich steil steigender Beliebtheit. …