esende
Home » Produkte » DX Covers » DX Covers – die premium Staubschutzhaube für Ihr Funkgerät

DX Covers – die premium Staubschutzhaube für Ihr Funkgerät

Leider können wir nicht jeden Tag funken!

Damit Ihre Funkgeräte, Endstufen, Lautsprecher etc. nicht einstauben, gibt es nun wunderschöne und dazu praktische Staubschutzhauben von DX Covers. Die DX Covers Staubschutzhaube sind aus weichem Kunstleder und sind passgenau für die unterschiedlichen Geräte angefertigt. Dabei bleibt genug Platz für die Stecker und Kabel. Das verwendete Kunstleder ist glatt, weich und pflegeleicht. Auf der Innenseite ist darüberhinaus weicher Filz eingenäht, um die empfindlichen Displays zu schützen. Die Rückseite ist offen und somit ist genügend Platz die Antennenkabel, Zubehörverbindungen oder Steuerkabel vorhanden.

Kenwood TS-890S DX Cover bei Bonito

DX Covers – Premiumqualität die sofort ins Auge fällt

Jede DX Covers Staubschutzhaube wird in England liebevoll aus hochwertigem Kunstleder gefertigt und anschließend mit dem Firmenlogo und der Modellnummer bestickt. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, wird das DX Cover mit einem weichen Filz ausgekleidet. Dieser Filz sorgt dafür, dass Ihre Geräte so gut aussehen wie an dem Tag, an dem sie die Fabrik verlassen haben.

DX Cover bei Bonito

Die DX Covers passen perfekt auf Ihr Gerät. Sie werden bereits beim Auspacken die fantastische Qualität und liebevolle Verarbeitung bemerken.

Große Auswahl

Die DX Covers sind bereits für eine Vielzahl an Geräten und Zubehör verfügbar. Eine Liste aller verfügbaren Geräte finden Sie hier: DX Covers Liste 2019  Einige Modelle haben wir bereits am Lager. Anderen bestellen wir Ihnen gerne nach.

Impressionen

DX Covers Staubschutzhaube haben die Genehmigung zur Verwendung der Herstellerlogos von: Acom, Ameritron, Elad, Elecraft, Expert Electronics, Icom, Kenwood, MFJ, OM Power, Palstar, RF-KIT, SPE und Yaesu.

Compruebe también

Vergleichstest zwischen MegaLoop 200, Cross Country Wireless Loop antenna Amplifier, MLA-30 and Wellbrook 1530LN

Der englische YouTube Blogger Rick (Scanner and SDR Radio) vergleicht in seinem neuesten Beitrag die …