Adapterkabel im Angebot

Wir bekommen immer wieder Anfragen von Kunden, welche spezielle Adapterkabel haben möchten. Somit haben wir damit begonnen unterschiedliche Adapterkabel herzustellen und anzubieten.

In der neuen Kategorie Adapterkabel können Sie nun diverse Kabel mit  unterschiedlichsten Steckern bekommen. Beispielsweise SMA-Stecker auf PL-Buchse oder SMA-Stecker auf N-Stecker.

Die Möglichkeiten sind quasi unbegrenzt. Wir werden diese Kategorie nun immer weiter ausbauen. Sollten Sie also einen speziellen Adapterkabelwunsch haben, dann fragen Sie uns einfach und wir werden Ihnen ein Angebot unterbreiten.

Dass die Qualität der Koaxialkabel heutzutage wichtiger denn je ist, haben wir in dem Artikel „Warum sogar gute Antennen heutzutage gute Koaxkabel brauchen …“ ausführlich besprochen. Viele OM’s haben das auch bereits erfolgreich umgesetzt und hochwertige Koaxialkabel wie H155, Hyperflex 5 oder Ultraflex 7 von der Antenne bis ins Haus gelegt.

Flexibilität ist nicht alles

Einige OM’s verwenden für ihre Adapterkabel die dünnen Chinakabel (nachgemachtes RG316 ohne Aufdruck), die einen geringen Durchmesser haben und somit sehr flexibel sind. Leider haben solche Kabel aber meist nur eine sehr geringe Schirmdämpfung von weniger als 40dB. Und genau da liegt der Haken! Gerade auf den letzten Metern sollte man die höchste Schirmung haben! Warum? Im Haus wimmelt es von potentiellen Störern wie Schaltnetzteilen, LEDs, Induktionsherd usw.

Auch der PC und der Monitor sind meist in direkter Nähe zum Empfänger und können unschöne Einflüsse haben. Ich kann also nicht 99,9% mit dem besten Kabel verlegen und mir dann mit den letzten 40cm alles wieder zunichte machen.

Auf die Schirmung kommt es an

Aus diesen Gründen bieten wir die Adapterkabel mit dem flexiblen Hyperflex 5 Crystal Koaxkabel konfektioniert an, das mit max. 105dB die aktuell höchst mögliche Schirmung hat. Damit werden Störeinflüsse bereits auf dem Weg in den Receiver stark minimiert. Es ist trotz seiner Stärke von 5,4mm immer noch recht flexibel und lässt sich gut handhaben.

Hyperflex 5 Crystal Low Loss Koaxialkabel; SMA Colibri Nano

Das verwendete Hyperflex 5 Crystal hat alle Eigenschaften des regulären Hyperflex 5. Durch die transparente und geschmeidige Ummantelung kann man schön das elegante Abschirmgeflecht mit den 120 Drähten sehen, das für die hohe Schirmung sorgt.

Hyperflex 5 Crystal Low Loss Koaxialkabel

Informationen zum Hyperflex 5

Kabelaufbau:

  • Innenleiter: reines Kupfer 99,99% , 19 x 0,29 mm, Ø 1,4 mm
  • Dielektrikum: dreischichtiges phys. Zell PE, FPE 3,7 mm ± 0,05
  • Außenleiter 1: Kupferfolie, kunststoff beschichtet CU-PET **
  • Außenleiter 2: Kupfergeflecht, opt. Bedeckung 88% 120 Drähte
  • Außenhaut: PVC, hoch flexibel, Ø 5,4 mm ± 0,15 mm

Dämpfung bei 20°C
FREQUENCY dB/100m dB/100ft

1,8 MHz / 1,48/ 0,45
3,5 MHz / 1,91 / 0,58
7,0 MHz / 2,33 / 0,71
10 MHz / 2,63 / 0,80
14 MHz  / 3,04 / 0,93
21 MHz / 3,64 / 1,11
28 MHz / 4,16 / 1,27
50 MHz / 5,58 / 1,70
100 MHz / 8,02/ 2,44
144 MHz / 9,66 / 2,94
200 MHz / 11,44 / 3,49
400 MHz / 16,37 / 4,99
430 MHz / 17,00 / 5,18
800 MHz / 23,48 / 7,16
1000 MHz / 26,46 / 8,07
1296 MHz / 30,50 / 9,30
2400 MHz / 42,58 / 12,98
3000 MHz / 48,1 / 14,66
4000 MHz / 56,95 / 17,36
5000 MHz / 65,29 / 19,90
6000 MHz / 72,92/ 22,23

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, News, Tipps & Tricks veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.